Der Bau des Besandungsturms von Studio 95 bedarf nicht vieler Worte:

Es ist ein klassischer Kunststoff-Bausatz; lediglich der Sandbehälter ist aus Resin und die Sandrohre und Kettchen  aus Messing.

Die Kunststoff-Teile sind sehr filigran und passgenau und werden mit einem winzigen Tupfer von klassischem Kunststoffkleber verbunden.
Gegenüber der vorgesehenen Ausführung mit 2-gleisiger Bedienung baue ich den Turm für eingleisige Bedienung. Den Sandbehälter habe ich entsprechend umgebaut.

Die abschließende Farbgebung erfolgt mittels Airbrush.