Da guter Schotter nicht billig ist, habe ich mir überlegt, wie man möglichst viel davon einsparen kann. Die Lösung ist zwar zeitaufwändig, aber effektiv:

Ich schneide aus 3 mm Styrodur-Platten passende Stücke für die Schwellenzwischenräume, sowohl für zwischen den Schienen als auch rechts und links davon.
Die klebe ich zuerst ein, dann fülle ich den Rest mit Schotter auf.

So spare ich ungefähr 2/3 der Menge ein, die ich für eine komplette Schotterung benötigen würde.