An der ECOS-Zentrale ist als 3. Fahrregler eine Märklin „Mobile Station 1“ angeschlossen.

Sie ermöglicht durch das lange Anschlusskabel  – wie der Name schon sagt – eine gewisse Mobilität.

Bisher wurde nur die Köf 2 darüber gesteuert.

Der neue Lenz-Kran wird gemäß Bedienungsanleitung mit insgesamt 8 „F“-Tasten gesteuert und da die MS1 genau 8 „F“-Tasten hat, bietet sie sich für die Steuerung an.

Der Anschluss ist schnell erledigt: Kran an der ECOS anmelden und alle F-Tasten, ausser F5 und F7 auf Momentfunktion programmieren. Dann den Kran der MS1 zuordnen – fertig!

Die 8 Funktionen wurden zur Erleichterung der Orientierung als Klartext ausgedruckt und auf den Handregler geklebt.