Die NOCH-Tunnelportale habe ich auf meiner Anlage an 2 Stellen eingesetzt. Allerdings sind sie mir deutlich zu groß, da sie offenbar für Oberleitungsbetrieb ausgelegt sind.

Da sich das verwendete Material sehr gut schneiden/sägen und kleben läßt, habe ich die Mauersteine rund um die Öffnung ausgeschnitten, um 2 Steine verkleinert und in eine Mauerplatte – ebenfalls von Noch – wieder eingesetzt.

Alles wieder zusammengeklebt ergibt ein – für mich – stimmigeres Bild :